Am Freitag hatte ich das vergnügen eine mir noch unbekannte Veranstaltung zu besuchen. Das Beute BarCamp in Attendorn. Das Oberthema lautete “NewWork” und ausgerichtet wurde es in den Räumen der ausrichtenden Agentur “Des Wahnsinns fette Beute GmbH”. Eine tolle und interessante Location. Natürlich mit tollen Snacks, kühlen Smoothies und Candy-Bar ging es in einen Tag voller interessanter Sessions mit einem sehr vielseitigen Teilnehmerkreis.

NewWork, Bücherecke, Generationenwechsel und vieles mehr.

Eine bunte Mischung aus den unterschiedlichsten Themen ergeben einen interessanten Tag mit vielen Facetten rund um das Thema NewWork. Dabei ging es um die sehr interessante Fragen wie: “Was eigentlich NewWork ist?” “Wie kann man mit NewWork erfolgreich sein?” bis hin zu “Wie kann die Generation 60+ Teil der Bewegung sein”. Alles sehr interessante Themen, gerade da das Thema NewWork doch derzeit in aller Munde ist und die unterschiedlichsten Ansätze existieren. Aber leider auch sehr unterschiedliche Meinungen dazu existieren.

Das schöne an einem BarCamp ist natürlich die Vielfalt der möglichen Sessions. Von Vorträgen und Diskussionen bis hin zu Fragerunden in denen wir unterschiedliche Sichtweisen erforscht haben. So haben wir uns auch über Working Out Loud oder auch über viel Lesestoff unterhalten. Sehr interessant war auch eine Session in der wir mit einer Lebensgeschichte begonnen haben und sie sich immer weiter in eine lebhaften Diskussion über verschiedene Blickwinkel weiterentwickelt hat.

Was ist denn jetzt NewWork? Wie funktioniert das ?

Ich würde es wie folgt beschreiben. DAS NewWork gibt es so nicht. Wir sprechen eher von einem Mindset oder einer Bewegung in der jeder selbst in Erfahrung bringen muss, wie sein NewWork aussehen kann. Das betrifft Unternehmen wie auch einzelne Rollen. Jeder muss seinen weg in eine sinnhafte und zufriedene Arbeitswelt finden und adaptieren was auf einen selbst passt. Wie schon gesagt sieht dieser Weg für jedes Unternehmen anders aus. Hierzu gab es schöne Diskussionsrunden in denen wir uns mit Wiederständen, zu bewältigende Hürden und Denkmustern beschäftigt haben. Als Ergebnis ergab sich eine bunte Box aus vielen Ideen die alle Teil des NewWork sind. Jeder muss in die Kiste hineinschauen und seine für sich sinnvollen Ideen und Modelle herausnehmen um umsetzen.

NewWork ist eine bunte Kiste aus Ideen und Methoden – für jeden ist etwas dabei

Dies beschreibt eine tolle Analogie für das Thema NewWork.

Ein tolles BarCamp in einer recht kleinen und interessanten Runde. Tollen Sessions mit intensivem und interessantem Austausch zwischen den Teilnehmern. Natürlich darf auf einem tollen BarCamp eine gute Versorgung nicht fehlen, dabei haben sich die Organisatoren einen tollen Mix aus leckeren Getränken und tollen Häppchen einfallen lassen.

Ein tolles und empfehlenswertes Event

Also möchte ich als Fazit sagen, dass es eine wunderbare Erfahrung gewesen ist und ich mich freue dabei sein zu dürfen. Eine tolle Veranstaltung die ich auf jeden Fall weiterempfehlen kann. Hoffentlich werde ich im nächsten Jahr wieder dabei sein können.

Danke and das Organisatoren Team und alle Teilnehmer für einen tollen und sehr interessanten Tag.

XING Event Webseite: Beute BarCamp

Veranstalter: Des Wahnsinns fette Beute GmbH

It's only fair to share...Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on Facebook
Facebook
Share on LinkedIn
Linkedin
Email this to someone
email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.