Das Business Analyse Camp 2017 ist erfolgreich zu beendet worden. Eine sehr schöne und interessante Veranstaltung. Mitten in der Wiener Innenstadt in einer wunderschönen Lokation trafen sich für zwei Tage nicht nur Business Analysten zu einer tollen Fortbildungs- und Netzwerk Veranstaltung. Ich selbst durfte eine Workshop zum Thema Kollaboration und Open Innovation vor einer Gruppe am ersten Tag des Camps halten.

Workshop

In meinem 2,5 Stunden Workshop habe ich mit den Grundlagen zu Teams und Virtual Teams begonnen und habe die Eigenschaften und kritischen Erfolgsfaktoren besprochen. Was ändert sich in der Teamarbeit wenn wir in einem Virtuellen Umfeld arbeiten. Worauf kommt es bei der implementierung an. Hierauf ist auch eine schöne Diskussion zu aktuellen Erfahrungen der Teilnehmer entstanden. Bei der es sich gezeigt hat das es in der Umsetzung von virtuellen doch immer wieder zu schwirigkeiten kommt. Die gewünschten Vorteile sind nur schwer zu erreichen da neue Probleme in der Team Leitung und deren Steuerung zum Teil sehr große Probleme mit sich bringen.

In einem zweiten und dritten Teil haben wir uns dem Thema KollaborationOpen Innovation angenommen. Auch hier angefangen mit Eigenschaften und Grundlagen gefolgt von einigen praktischen Beispielen aus Unternehmen die sich Communities und die Open Innovation zunutze gemacht haben. Final haben wir alle Themen in einem Fallbeispile zusammengeführt und uns einen Tag in diesem Umfeld angeschaut.

Das Camp

Nach einer sehr schönen Keynote und den Workshops wurde nach der Mittagspause das BarCamp eingeleitet. Themen rund um das Thema Business Analyse wurden gesammelt und in verschiedene Sessions eingeteilt. Somit hatten die Teilnehmer auch die Möglichkeit ihre Fragen und Interessen in diesen Sessions zur Sprache zu bringen. Nach dem BarCamp Motto: „Von den Teilnehmern, für die Teilnehmer“ war dieser Teil selbst organisiert und sehr individuell gestaltet.

Der Abend wurde dann mit einem Usability Testing gestaltet bei dem die Teilnehmer die möglichkeit bekamen prototypen und Ideen auszuprobieren und zu kommentieren.

Fazit

Insgesamt eine sehr gelungene Veranstaltung mit vielen tollen Teilnehmern in einer sehr schönen Umgebung. Mir selbst hat es sehr viel Spaß gemacht. Der Workshop und mit den Leuten zusammen zu sein. Das Netzwerken darf natürlich nicht fehlen.

Nächstes Jahr bin ich sehr gerne wieder dabei.

 

It's only fair to share...Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on Facebook
Facebook
Share on LinkedIn
Linkedin
Email this to someone
email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.